Neugier ist wie ein Generalschlüssel fürs Leben.
Mit ihr lässt sich nahezu jede Tür öffnen

Was tut sich im Verband CEE? Jede Menge!

Positive Veränderungen bei anderen initiieren kann nur, wer selbst Lust auf Neues und Weiterentwicklung hat. Im CEE-Verband legen wir großen Wert darauf, unseren Mitgliedern entsprechende Angebote zu machen. Zum Beispiel indem wir neben Mitgliederversammlungen auch Veranstaltungen zu speziellen Themen abhalten. Genauso wichtig wie die Inspiration nach innen ist uns, das Know-how und die Erfahrung des Verbandes nach außen zu tragen, damit auch andere davon profitieren können. Sei es in Form von Vorträgen, Workshops oder Buchveröffentlichungen.

VERANSTALTUNGSKALENDER

Aktuelle CEE-zertifizierte Aus- und Weiterbildungen:

Regelmäßig werden unter dem Dach des CEE Veranstaltungen – zum Beispiel in Form von Workshops – angeboten, mit denen man sich CEE-zertifiziert aus- und weiterbilden kann. Hier alle demnächst anstehenden Termine im Überblick. Details zu den einzelnen Veranstaltungen erfahren Sie beim jeweils durchführenden CEE-Coach.


24. September 2020 nächster Start der Fachausbildung zum Familienbiografischen Coach
Familienbiografische Genogrammarbeit wird praxisnah in einer kleinen Gruppe mit viel Selbsterfahrung in angenehmer Atmosphäre erlernt. Die Fachausbildung ist gedacht als Zusatz-Qualifikation zu Ihrer bereits systemisch, psychologisch, sozialpädagogisch, pädagogisch oder medizinisch fundierten Ausbildung.
Zeitrahmen: 12 Monate
Dauer: 8 Tage
Ort: Seminarräume Nikolauskloster, 41363 Jüchen
Kontaktdaten:CEE-Fachcoach Mechthild Batzke, Lösbar, Tel. 02161/829777, post@loesbar-batzke.de

Es sind noch Plätze frei! Vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch


Im November nächster Start der Ausbildung zum Systemischen Coach
Unsere 23. Ausbildung startet in altbewährter Weise mit viel frischem Wissen rund ums Coaching
Zeitrahmen: 12 Monate
Dauer: 24 Tage
Ort: Seminarräume JobCoach, Von-Kluck-Str. 14 – 16, 48151 Münster
Kontaktdaten: CEE-Lehrcoach Marita Bestvater & Team, Tel. 0251-5395112, info@jetzt-job-coach.de

Es sind noch Plätze frei! Vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch


12. Oktober 2019 nächster Start der Ausbildung zum Team-Coach
Sie lernen Teams zu coachen und zu entwickeln. Die systemisch ausgerichtete Weiterbildung für Coaches, Trainer und Berater hält Profi-Tools bereit.
Zeitrahmen: 6 Monate
Dauer: 8 Tage
Ort: Seminarräume JobCoach, Von-Kluck-Str. 14 – 16, 48151 Münster
Kontaktdaten: CEE-Lehrcoaches Marita Bestvater & Gaston Geilenkothen, Tel. 0251-5935112, info@jetzt-job-coach.de

Es sind noch Plätze frei! Vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch


Januar 2020 nächster Start Ausbildung zum Transkulturellen Coach
Zum dritten Mal startet in Münster die 24 tägige Weiterbildung Transkulturelle Beratung & Systemisches Coaching.
Zeitrahmen: 12 Monate
Ort: Seminarräume JobCoach, Von-Kluck-Str. 14 – 16, 48151 Münster
Die Ausbildung ist ausgebucht.
Kontaktdaten: CEE-Lehrcoach Marita Bestvater & Team, Tel. 0251-5395112, info@jetzt-job-coach.de


VERANSTALTUNGSKALENDER

Mitgliederversammlungen und Fachgruppentagungen

Um unsere Verbandsarbeit gut organisieren und weiterentwickeln zu können, treffen sich die CEE-Mitglieder regelmäßig in unterschiedlicher Zusammensetzung. Hier die aktuellen Termine:


Intervisionsabende

Einmal monatlich haben interessierte CEE-Mitglieder Gelegenheit,  kostenlos an zweistündigen Online-Intervisionsabenden (via ZOOM) teilzunehmen:

Kollegialer Erfahrungsaustausch, Fallbesprechungen in verschiedenen systemischen Formaten, Methoden und Ihre Wirkung, Fragen zum Aufbau einer Praxis oder Vermarkten der Dienstleistungen, etc.
Hier die folgenden Termine und die Kontaktdaten zur Anmeldung:

Mittwoch  16.10.2019    20.00 – 22.00 Uhr

Mittwoch  06.11.2019    20.00 – 22.00 Uhr

Mittwoch  04.12.2019    20.00 – 22.00 Uhr

Bitte um Anmeldung per E-Mail: katja.schurig(at)coaching-experts.com

Anmeldung gerne bis jeweils 2 Tage (ca. 48 Std) vorher, auch spontane Teilnehmer werden zugelassen.

Der Link zur Zoom-Sitzung wird im Laufe des Tages vor der Sitzung per Mail zugesendet.


Vorankündigung für alle CEE-Mitglieder:
3. CEE-Klosterwochenende vom 22. – 24. November 2019, diesmal im Haus Mariengrund Münster – Gievenbeck, Im bewährten Format haben wir viel Zeit zum Austausch, wir hören interessante Vorträge oder probieren Tools. An den Abenden lockeres Beisammensein. Wir werden vom Klosterteam rundum mit leckeren Mahlzeiten versorgt und übernachten in einfachen Zimmern. Auch eine Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen.
(Finanzieller Eigenanteil für diese 3 Tage: EUR 50,–, alle anderen Kosten übernimmt der CEE).

Einladungen mit Tagesordnung werden im Laufe des Jahres an die CEE-Mitglieder verschickt. Save the date!


Vor kurzem fand statt:

Mittwoch, 30.Januar 2019, 19 Uhr
CEE-Jahreshauptversammlung für alle CEE-Mitglieder
Ort: JobCoach, Von-Kluck-Str. 14-16, 48151 Münster

(Der CEE-Vorstand lädt mindestens drei Wochen vorher schriftlich dazu ein.) Fachgruppentagungen finden nach individueller Absprache der einzelnen Fachgruppenmitglieder statt. Kontaktieren Sie gerne den jeweiligen Gruppensprecher (erkennbar an der farbigen Markierung) und erfragen den aktuellen Termin für das nächste Treffen. Gruppentreffen finden im Sinne der Nachhaltigkeit und aufgrund der europaweiten Verteilung der Mitglieder auch via Skype oder Zoom statt.

Nr. Thema der Arbeitsgruppe Teilnehmer
1 Organisation CEE-Jahrestagung Heike Schoo, Roswitha Emmerich, Ulrike Mönig
2 Mitgliederverwaltung Ulrike Mönig, Stephanie Grootenhuis
3 Website Entwicklung: André Abbenhaus
Pflege: Marion Potthast, Roswitha Emmerich
4 DNK (Deutscher Nachhaltigkeitskodex) Katja Mugele-Schurig, Marita Bestvater
5 Münster nachhaltig Marita Bestvater, André Abbenhaus, Werner
Haremsa
6 Zertifikatausstellung Marita Bestvater, Ulrike Mönig
7 Finanzen Mechthild Batzke
8 Zertifizierung & Siegelung Mechthild Batzke, Roswitha Emmerich, Marita
Bestvater
9 Öffentlichkeitsarbeit Gunda Ben Djema-Böke, Kerstin Ramsauer
10 Re-Zertifizierung Heide Rüther
11 Familienbiografisches Coaching Mechthild Batzke, Katrin Pieper, Heide Rüther, Heike
Schoo, Marion Potthast
12 Intervision / Fortbildung / Austausch von
Methoden
Katja Mugele-Schurig
13 Teamcoaching Katrin Pieper, Gaston Geilenkothen, Anja
Maldei, Marita Bestvater
14 Transkulturelles Coaching Marita Bestvater, Gaston Geilenkothen, Heike
Schoo
15 Arbeit 4.0 Katrin Pieper

Publikationen von CEE-Coaches

Außer in Workshops und Vorträgen teilen CEE-Coaches ihr Wissen auch in Form von Büchern oder Fachartikeln. Regelmäßig stellen wir Ihnen hier Neuheiten vor.


Offenes Haus zur Buchvorstellung

Zwei Tage öffnete Autorin Mechthild Batzke ihr Haus in Korschenbroich und machte ihren Gruppenraum zu einem Ort des Treffpunkts. Zahlreiche Gäste waren ihrer Einladung gefolgt und erhielten Einblicke in die Entstehung von Batzkes neuem Buch Prinzessin Aruna – Eine königliche Anleitung zur Versöhnung. Das Buch ist ein illustriertes Märchen für Erwachsene – es erzählt eine Geschichte über den Umgang mit Gefühlen. Aruna entstand als Gemeinschaftsprojekt von Batzke, die in Korschenbroich in eigener Coaching-Praxis Lösbar als Familienbiografischer Coach arbeitet, und Claudia Ehrentraut, eine Neusser Illustratorin und Künstlerin. An den Wänden verteilt konnten BesucherInnen die gerahmten Original-Tusche-Zeichnungen ansehen, im Raum verteilt einige Requisiten: den Hut des Vaters und der Nähkasten der Mutter, Gegenstände die im Buch vorkommen, das autobiografische Züge tragt. Prinzessin Aruna ist nach dem Aus Liebe ver-rückt. Wie wir es schaffen, familiäre Verstrickungen zu erkennen und neu damit umzugehen! das zweite Buch von Batzke. Beide sind im Verlag Feyerabend erschienen.

Überraschen darf die wohlmeinende Geste, dass die Autorin und Illustratorin mit dem Buchdruck dieses zur Versöhnung anleitenden Märchens die Druckerei der JVA Willich beauftragte, somit Häftlinge die Druckmaschinen bedient haben und vor allem den aus Holz bestehenden Einband laserten.

Außergewöhnlich ist die Gestaltung von Aruna auch deshalb, weil der Kern des Konflikts (das begehrte Kleid) zum Fühlen in jedes Exemplar liebevoll von der Nähexpertin Renate Seiffert-Bommes und der Autorin als Filzkleid eingenäht wurde. Durch die verwendeten Materialien und die kunstvollen Illustrationen regt das Buch alle Sinne der LeserInnen an.

Anregend – so lassen sich auch die offenen Tage im Haus Batzke gut beschreiben. Zahlreiche BesucherInnen kamen mit Neugierde und Interesse und erhielten inspirierende Einblicke in die Autoren- und Illustrationsarbeit, fanden das Gespräch mit beiden und anderen Gästen und ließen sich Buchexemplare signieren.

Das einfühlsam gestaltete Buch kann im Coaching eingesetzt werden und enthält dazu im Vorwort konkrete Anleitungen. Es ist direkt über die Autorin erhältlich www.loesbar-batzke.de oder über Amazon. Einen passenden Gefühls-Märchen-Workshop zum Buch bieten Batzke und Ehrentraut am 9. April 2020 im Atelierhaus Neuss an. Anmeldungen per Mail an post@loesbar-batzke.de

v.l. CEE-Coach Stephanie Grootenhuis, Illustratorin Claudia Ehrentraut, Autorin und CEE-Coach Mechthild Batzke mit Buch, CEE-Coaches Martina Sprickmann Kerkerinck und Katja Schurig
Pressearbeit für Lösbar von Birgit Kasimirski, www.birgitkasimirski.de
September 2019

Aus Liebe verrückt: Wie wir es schaffen, familiäre Verstrickungen zu erkennen und neu damit umzugehen
von Mechthild Batzke, ISBN 978-3-9818925-0-5, Verlag Stephanie Feyerabend

Anschauend, spannend und humorvoll werden in diesem Buch die Fallstricke familiärer Beziehungen aufgezeigt und analysiert. Im Kern geht es darum, wie sehr einen Liebe und Loyalität (besonders gegenüber Eltern) wegführen können von dem, was für einen selbst gut und richtig wäre. Die Autorin gibt dabei interessante Einblicke in ihre Praxiserfahrung als Familien-System-Coach und wertvolle Tipps, wie sich Probleme in familiären Beziehungen erkennen und durch praktische Veränderungsarbeit lösen lassen.


Kontaktdaten: Mechthild Batzke
Tel.: 02161/829777, > post@loesbar-batzke.de, > www.loesbar-batzke.de

Aktuelle Veranstaltungsformate unserer Mitglieder

 

Informationsabend zum Thema: “STARKE JUNGS”

Wann:      Mittwoch, der 22.01.2020; 19:30 – 21:30 Uhr

Wo:           Familienzentrum „Janusz Korczak“, Am Schlautbach 44, 48329 Havixbeck

Kosten:     3,00€ pro Person; 5,00€ pro Paar

Wie sich das Rollenbild für Jungen bzw. Männer in diesem Jahrhundert gewandelt hat, ist täglich präsent. Die mehr werdende Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen beeinflusst auch die Erziehung der in dieser Zeit aufwachsenden Jungen.

Typisch Junge! Gibt es das noch?

Wie sollen Jungen heutzutage sein?

Wenn die Rollenbilder nicht mehr klar zu erkennen sind, ist es für Kinder schwer Orientierung zu finden. Gerade für Jungen, die vielfach von Frauen umgeben sind, ist das eine Herausforderung.

Sie sollen stark und gleichzeitig einfühlsam sein. Doch wie geht das?

Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr beantwortet Frau Rüther an diesem Abend. Ein Workshop nicht nur für Mütter!

Anmeldung unter:

ruether(at)heartrhythm-coaching.de oder telefonisch: 0170-4153405

Die Referentin:

Heide Rüther (Jg. 1975) ist Mutter von 2 Söhnen (9 und 6 Jahre) und hat im Laufe ihrer Eltern-Zeit viel über sich selbst, das „Eltern sein“ und über Kinder gelernt. Sie ist seit 10 Jahren Business Coach und Systemischer Coach und arbeitet mit HEARTRHYTHM coaching in Havixbeck. Dort begleitet sie vor allem Schwangere und Mütter rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und „Eltern sein“.


NEUERÖFFNUNG: Das KARRIEREBUCH – Buchhandlung und Karriereberatung unter einem Dach

Seit dem 2. November 2019 gibt es ein neues Ladengeschäft in der Brückstraße 33 in Bochum: Gunda Ben Djemia-Böke hat dort einen Work Life Concept Store mit dem Namen KARRIEREBUCH eröffnet. Die 42-jährige Arbeitswissenschaftlerin verbindet damit gleich mehrere Standbeine. Seit fünf Jahren ist sie als Job Coach selbstständig und jetzt kommt noch der Handel mit Büchern und Büromöbeln sowie -accessoires hinzu. „Da ich meinen Kunden im Coaching häufig weiterführende Literatur empfehle, fühlt sich die Zusammenlegung von Buchhandlung und Job Coaching schlüssig für mich an“, so Ben Djemia.

Diese Idee wurde erst konkreter, als sie die geeigneten Räume im Alten Amtshaus entdeckte. Im unter Denkmal stehenden Haus hat sie eine gemütliche Atmosphäre geschaffen, die sowohl zum eigenständigen Stöbern als auch zur persönlichen Beratung einlädt. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt schon auf „Beruf und Karriere“, aber es gibt natürlich auch Titel aus Belletristik, Sach- und Ratgeber sowie besondere Kinderbücher. Außerdem können alle lieferbaren Bücher schnell und unkompliziert bestellt werden, und zwar auch online. Der Shop https://karrierebuch.buchhandlung.de/shop/ steht den großen Händlern in Versand- und Geschenkservice in nichts nach. „On- und offline zu verbinden, ist mir ein großes Anliegen. Anders funktioniert der Einzelhandel heute nicht mehr“, ist sich Ben Djemia sicher.

Das Ladenkonzept ist nicht zuletzt deswegen außergewöhnlich, weil fast die ganze Ladenausstattung gleich zum Verkauf steht. Ben Djemia vertreibt Regale, Schreibtische, Stehpulte, Garderoben sowie Büroaccessoires des Dortmunder Designerduos inteamdesign, die bisher vorrangig online zu bekommen waren. „Mit welchen Dingen man sich bei der Arbeit umgibt, wirkt eben auch auf die eigene Arbeitsleistung und -motivation – ein Faktor, der bei der Arbeitsgestaltung nicht zu unterschätzen ist. Deswegen mag ich die Farben der Möbel so gerne, es gibt sie aber auch in neutralem schwarz oder weiß“, erklärt Ben Djemia. Logisch, dass die Karriereberaterin auch bei der Einrichtung durchkommt.

JOBPROFILFINDER & Das KARRIEREBUCH

Gunda Ben Djemia-Böke, Brückstraße 33, 44787 Bochum, 0163- 76 39 971, info (at) jobprofilfinder.de, www.jobprofilfinder.de

Öffnungszeiten: MO und DO von 12 bis 18:30 Uhr, DI, MI, FR von 10 bis 18:30 Uhr, SA von 10 bis 16 Uhr (an den Adventssamstagen bis 18 Uhr)

Änderungen der Öffnungszeiten wegen Workshop-Angeboten werden über Aushang, instagram und facebook bekannt gegeben.

Neugierig auf Coaching Experts Europe?

Wenn Sie Interesse an unserer Verbandsarbeit haben und/oder sich für eine Mitgliedschaft interessieren, sprechen Sie uns an und „schnuppern“ durch Teilnahme an einem der nächsten Fachgruppentreffen mal in unsere Arbeit hinein. > Hier finden Sie alle Kontaktdaten